• Behandlungsspektrum

Kiefergelenksbehandlung

Viele Menschen leiden unter hartnäckigen Kopfschmerzen, knackenden Kiefergelenken oder eingeschränkter Mundöffnung. Oftmals wissen sie nicht, dass dies mit ihrem Kiefergelenk und der umliegenden Muskulatur zusammenhängt, wissen nicht, dass diese erkrankt sind.

Meistens sind es mehrere Faktoren, die zusammen eine Kiefergelenkserkrankung auslösen. Dies können Fehlstellungen im Körper oder ein falscher Biß durch fehlende oder falsch stehende Zähne oder Verspannungen in den Muskeln sein. Mittlerweile ist bekannt, dass auch Zähneknirschen und Zähnepressen zur Erkrankung des Kiefergelenks, der sog. Craniomandibuläre-Dysfunktion (CMD) führen. Und wie oft beißen wir doch anstelle einer Pause lieber die Zähne zusammen und sind in so manchem Moment doch recht zerknirscht!

Heute wissen wir, wo die Ursachen für diese Beschwerden liegen und können erkrankten Kiefergelenke behandeln.

Wir konsultieren Fachärzte und leiten weiterführende Therapien bei Orthopäden und Physiotherapeuten ein, stellen die natürliche Kaufunktion der Zähne mittels Kieferorthopädie oder der Anfertigung von neuem Zahnersatz her. Abgerundet wird die Behandlung durch verschiedene Entlastungsgeräte, die der geplagten Kiefer- und Nackenmuskulatur Entspannung gewähren.

Ziel unserer Behandlung ist das Wiederherstellen Ihrer gesunden Kieferfunktion mit entspannten Muskeln und korrekt stehenden Zähnen.  

Anfahrt und Kontakt

Anschrift

Zahnarztpraxis
Dr. Janka Gefferth
Hauptstr. 12
79725 Laufenburg
Tel.: +49 (0)7763 919 333
Fax: +49 (0)7763 919 334
info@gefferth.de

Sprechzeiten:

Mo  08.30 - 12.00 | 14.00 - 18.00 Uhr
Di    08.00 - 12.00 | 14.00 - 18.00 Uhr
Mi   08.00 - 12.00 | 13.00 - 16.00 Uhr
Do  13.00 - 19.00 Uhr
Fr    08.00 - 12.00 Uhr

WillkommenImpressumDatenschutzHaftungsausschluss